post

Unsere Fahrradwerkstatt ist ein voller Erfolg

Dank der vielen Spenden und der Arbeit unserer freiwilligen Helferinnen und Helfer können viele Maintaler Flüchtlinge mittlerweile mit einem eigenen Fahrrad mobil sein. Damit das auch so bleibt, gibt’s unsere Fahrradwerkstatt: Alle zwei Wochen wird bei uns geschraubt, geputzt und einander geholfen. Spielend leicht wird so ganz nebenbei auch ein wenig Deutsch gelernt.

post

Der Arbeitskreis Asyl Maintal beim Septemberfest der Evangelischen Kirche

Auch dieses Jahr war das Septemberfest der Evangelischen Gemeinde in Maintal Dörnigheim, das ganz im Zeichen von interkultureller und interreligiöser Begegnung stand, wieder gut besucht. Auch wir waren mit einem Stand vor Ort, haben Interessierte über unsere Arbeit informiert, Besucher mit selbstgebackenen Kuchen verköstigt und neue Helferinnen und Helfer gewinnen können. In den Deutschkursen haben die Flüchtlinge Plakate gebastelt und Power-Point-Präsentationen über ihre Herkunftsländer erstellt und hatten viel Freude daran, den Besuchern alles zu erklären. Den Höhepunkt bildete aber sicherlich der traditionelle eritreische Tanz, den unsere Flüchtlinge zum Besten gaben. Erfahren Sie mehr…

post

Unser Ausflug in den Kletterpark

In den Sommerferien hatten wir gleich zweimal das Vergnügen, mit verschiedenen Gruppen zu Gast im Fun Forest Kletterpark in Offenbach zu sein. Mit dem Fahrrad ging es gemeinsam mit der Fähre über den Main und dann am Mainufer-Radweg entlang.

Das Team des Kletterparks war sehr freundlich und hat uns super unterstützt. Danke auch an den netten Besucher und seine Familie, der sich uns spontan angeschlossen hat und für uns ins Arabische übersetzt hat!

Von eher leichteren bis zu den richtig schweren Parcours wurde alles ausprobiert. Es wurde gerutscht, geklettert, balanciert und über so manche wacklige Hölzer und Seile gestiegen. Alle hatten viel Spaß!